Wohnheim Plattling

Ein Zuhause schaffen und erhalten
Nach dem Prinzip der Normalität wollen Wohneinrichtungen der Lebenshilfe die Möglichkeiten zu weitgehendster Selbstbestimmung, Eigenständigkeit und Entscheidungsfähigkeit bieten und ein lebenslanges Erhalten und Entwickeln von Fähigkeiten der in ihnen lebenden Menschen gewährleisten.

Beschreibung des Wohnangebotes im Wohnheim Plattling
Das Haus liegt ca. 400 m vom Stadtplatz Plattling entfernt in ruhiger und ebener Lage, in guter Erreichbarkeit zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die 30 Wohnheimplätze sind zu je 10 Bewohnern in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Den Betreuten stehen 18 Einzelzimmer mit Nasszellen und 6 Appartements mit Küche und Bad zur Verfügung. Jede Gruppe verfügt über ein Pflegebad und einen Hauswirtschaftsraum.

Alle Gruppen haben Anbindung zum großen, idyllischen Garten. Die Wohngruppen sind jeweils mit eigenen voll funktionsfähigen Küchen ausgestattet in denen therapeutisches Kochen stattfindet.

Die große Gemeinschaftsküche liegt im Erdgeschoss, der ein großer Aktionsraum angeschlossen ist und dadurch eine zentrale Rolle spielt. Das gesamte Haus ist rollstuhlgerecht und barrierefrei gestaltet. Alle Betreuten gehen tagsüber in eine der Werkstätten der Lebenshilfe Deggendorf oder in die Förderstätte.

Die verschiedenen Wohngruppen oder Wohnheime decken den unterschiedlichen Betreuungsbedarf  von geistig- oder mehrfachbehinderten Menschen ab. Die einzelnen Wohngruppen sind soweit wie möglich durchlässig konzipiert, d. h. dass es auch zu Wechseln innerhalb der verschiedenen Wohnheime kommen kann.

Wohnheim Plattling

Wiserstraße 2
94447 Plattling
Tel. +49(0)99 31 / 89 47 - 0
Fax +49(0)99 31 / 89 47 - 47
wh-plattling@lh-deg.de

Franziska Geier
Gesamtleitung / Fachpäd. für Erwachsenenbildung
f.geier@lh-deg.de